Offene Briefe an Herrn Dr. Franz und die Bundeskanzlerin Frau Dr. Merkel

Hubertus von Wedel, GiB-Unterstützer und gebührengeplagter Wiesbadener Bürger, hat heute angesichts der fortdauernden Blockade des GiB-Engagements durch Herrn Dr. Franz zur Feder gegriffen. Ein Brief ging an Herrn Dr. Franz, und ein weiterer an die Bundeskanzlerin, Frau Dr. Merkel.

Wir haben von ihm die Erlaubnis bekommen, seine Briefe hier bei uns zu veröffentlichen. Sie fassen die vielen Beschwerden aus Bürgersicht wunderbar zusammen. Siehe Leserbriefe, Beitrag 24 und 23

 

Die originelle Idee, die Wiesbadener Kehrsatzung auch bundespolitisch zu platzieren, regt weitere Leser und Unterstützer vielleicht an. Der Hessische Landtag liegt beispielsweise direkt gegenüber dem Wiesbadener Rathaus.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0