Siegerehrung beim Stadtfest - Das GiB-Team gewinnt in 2 Kategorien den 1. Preis

Beim Stadtradeln war dieses Jahr ein GiB-Team mit vollem Einsatz dabei. Und die Mühe und der Spaß haben sich gelohnt: Am 25.9. wurden die Siegerteams im Rahmen des Stadtfestes geehrt.

Sigrid Möricke, die Dezernentin für Stadtplanung, übergab auf der großen Bühne am Dernschen Gelände die Urkunden und Preise an die Sieger aus drei Kategorien.

 

Das Stadtradelteam "Forza GiB" war in gleich zwei Kategorien Sieger. Wir stellten das fahrradaktivste Team, also dasjenige, bei dem pro Teilnehmer durchschnittlich die meisten Kilometer gefahren wurden. Dies waren bei uns 1.029 km pro Teilnehmer. Dafür gab's Urkunden und den "Goldenen Helm", das ist ein Wanderpokal. Und Bert Schnabel wurde noch Einzelsieger in der Kategorie "Einzelteilnehmer mit den meisten Kilometern". Er hat in den drei Wochen alleine 2.400 Kilometer geschafft und damit auch die Basis für den Teamerfolg gelegt.

 

Herzlichen Glückwunsch an das Stadtradelteam Bert Schnabel, Claudia Petri-Lichtenheld, Walter Petri, Wilfried Igstadt und Volker Raab. Der Plan ging auf: Vorne mit dabei sein, damit wir im Rahmen des Stadtfestes noch einmal unsere Initiative öffentlichkeitswirksam präsentieren konnten. Dass es sogar der erste Platz wurde, ist umso besser. Einige GiB-Mitglieder waren mit witzig dekorierte Fahrrädern dabei und sorgten bei den Stadtfestbesuchern für heiteres Schmunzeln und manchen Wiedererkennungseffekt.

 

Die Fotos zur Siegerehrung finden Sie in der Bildergalerie.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0