Initiative "Gehwegreinigung in Bürgerhand (GiB)"


Mit dem Beschluss der Stadtverordnetenversammlung am 21.12.2017 für die von der GiB erarbeitete "Satzung 2015+" ist das Projekt GiB erfolgreich zum Ende gekommen.

 

Die folgenden Abschnitte informieren über die Historie der GiB und unsere ursprünglichen Ziele.

Der Anfang

GiB ist ein stadtweites Bündnis der Ortsteil-Initiativen, die gegen die neue Strassenreinigungssatzung protestieren. Gegründet haben wir uns - unter dem Eindruck des massiven Bürgerprotestes bei der ELW-Informationsveranstaltung - am 29.1.2016. Inzwischen sind immer mehr Engagierte hinzugekommen.

 

Uns eint, dass wir die Verantwortung für die Gehwegreinigung in der Hand der Bürger lassen wollen. GiB ist bunt - es bringt Jung und Alt, Eigentümer und Mieter, Kastelaner und Nordostler an einen Tisch.

 

Unsere Organisation

Wir treffen uns regelmäßig zur Abstimmung und Durchführung von gemeinsamen Aktionen, zum Informationsaustausch und zur Klärung übergreifender Themen. Wichtige Termine finden Sie auf jeder Seite in der rechten Spalte.

 

Sie wollen bei uns mitmachen oder uns unterstützen? Wie das geht und wobei wir Unterstützung brauchen können, erfahren Sie in diesem Blog-Artikel.

 

Unser Selbstverständnis

Wir sind lose organisiert, weil wir beweglich bleiben und einfach machen wollen. Wir sind also rechtlich kein Verein. Die Ortsteil-Initiativen sind nach wie vor die wichtigsten Akteure. Wir sind deshalb nah an den BürgerInnen, unseren Nachbarn, und wir kennen am besten die Straßen im Bezirk und die Rahmenbedingungen. Wir haben uns über die neue Reinigungssatzung genau informiert. Man kann uns deshalb kein X für ein U vormachen. 

 

Unsere Ziele

Wir wollen die BürgerInnen über das Thema Strassenreinigung aufklären und auf die politischen Entscheidungsträger einwirken, dass sie die neue Reinigungssatzung wieder außer Kraft setzen. Hier liegen die Vorteile der Bündelung. Wir sind keiner politischen Partei verpflichtet, freuen uns aber, wenn unsere Argumente aufgegriffen werden. Für Gespräche stehen wir Magistrat, Stadtverordneten und Ortsbeiräten sowie Presse und Verbänden gerne zur Verfügung.

Auch bieten wir an, an der Neukonzeption der Straßenreinigungssatzung nach den "Leitlinien für Bürgerbeteiligung" mitzuarbeiten.


GiB freut sich: Grünes Licht für die Satzung 2015+


So fing es an: GiB - Wir zeigen Stadt und ELW die rote Karte

Foto: Treffen der Vertreter der Ortsteil-Initiativen, 19.2.2016


Wir sind das GiB-Team

Karl-Heinz Arnemann, Peter Bernhard, Joachim Bußhardt, Christine Dietz, Claudia Höhler-Badior, Louisa Jäger, Albrecht Koch, Heiner Lompe, Markus Karlik, Marita Kraschewska, Claudia Petri-Lichtenheld, Volker Raab, Karl Roßel, Bert Schnabel, Monika Schnabel, Ulrike Schön, Wiltraut Stroothenke, Jürgen Uffmann ... und viele, viele UnterstützerInnen ringsherum in den Ortsteil-Initiativen.